Neues aus der Vergangenheit

Aus 800 Jahren gibt es eine Menge zu erzählen – theoretisch, denn vieles bleibt im Dunkel der Vergangenheit. Das ist auch in Brüsewitz nicht anders und so sind es Sagen, die aufschlussreiche Quellen für einen Blick zurück bieten. Diesen Geschichten aus Brüsewitz und Umgebung hat die Autorin Adelheid Schwichtenberg ein

Mehr

Den Tisch für alle decken

Wie kommen Menschen raus aus dem stillen Kämmerlein? Muss Homeoffice eigentlich immer zu Hause stattfinden? Und wie lassen sich eigene gute Ideen mit denen anderer verbinden? Elisa Witt kann alle diese Fragen mit einem einzigen Wort beantworten: „tisch“. Das ist der Name des Coworking Space, mit dem die Jungunternehmerin 2019

Mehr

Gebäude jetzt mit Fahrstuhl

Die Parchimer Friedhofsverwaltung ist jetzt barrierefrei erreichbar: Mit einem eigens errichteten Lift sind nun alle Etagen des Gebäudes am Neuen Friedhof gut erschlossen. Das gilt auch für den überdachten Eingangsbereich. Im Erdgeschoss befinden sich jetzt die Büros der Verwaltung sowie ein Warteraum. Im Untergeschoss wurde eine behindertengerechte WC-Anlage installiert. Außerdem

Mehr

Für eine bessere Anbindung

Eine bessere Anbindung von Stadt- und Regionalverkehr ist das Ziel einer Vereinbarung, die der Landkreis Ludwigslust-Parchim, die Landeshauptstadt Schwerin und deren Verkehrsbetriebe geschlossen haben. Für Fahrgäste ergeben sich daraus unter anderem bessere Möglichkeiten fürs Umsteigen – zum Beispiel in die Straßenbahn – und dadurch eine deutlich bessere Anbindung an die

Mehr

Gute Noten für Wismar

Die Hansestadt Wismar hat laut der Studie „Vitale Innenstädte“ deutlich besser abgeschnitten als der Bundesdurchschnitt. Den Ergebnissen zufolge erzielt Wismar die Note 1,7 für die Attraktivität der Innenstadt. Auch der Einzelhandel sei von den Befragten mit der Bestnote 1,8 bewertet worden. Der bundesweite Gesamtdurchschnitt liegt bei 2,5. Wismar konnte sich

Mehr

Wie war das früher?

Wismar feiert 30 Jahre Stadtsanierung mit Städtebaufördermitteln. In dieser Zeit wurden viele Prunkstücke der Vergangenheit erneut mit Leben gefüllt; so mancher verborgene Schatz trat ans Licht. Das soll nun gewürdigt werden. Ein spannender – pandemiekonformer – interaktiver Stadtrundgang soll es Neugierigen ermöglichen, Verstecktes, Unbekanntes und Geheimnisvolles aus Vergangenheit und Gegenwart

Mehr

Nur virtuell stehen die Türen offen

Verschiedene Einrichtungen der Stadt Wismar und die Initiative „Neugierig. Tolerant. Weltoffen“ haben sich zum 31. Januar von Facebook verabschiedet. Das heißt aber nicht, dass die Genannten künftig um die sozialen Medien einen Bogen machen: Das Geschehen verlagert sich jetzt auf Instagram, wo zum Beispiel das stadtgeschichtliche Museum Schabbell bereits seit

Mehr