Mühlenhort mit vollem Service

Die Autohäuser der Mühlenhort-Gruppe in Schwerin und Wismar sind auch in schwierigen Zeiten unter Einhaltung der üblichen Hygieneregeln weiterhin mit dem vollen Service für ihre Kunden da. Und die Kunden wissen lange, dass sie sich auf das Mühlenhort-Team verlassen können.

Seit 2000 ist das Unternehmen in Wismar aktiv und bereits seit 1995 in Schwerin. Der Assistent der Geschäftsleitung Andreas Treichel sagt: „An beiden Standorten haben wir sogar Mitarbeiter, die schon seit der ersten Stunde dabei sind.“ Dies spricht auch für Mühlenhorts guten Ruf als Arbeitgeber in unserer Region.

Hier werden Modelle des Herstellers Land Rover präsentiert, auf der gegen-überliegenden Straßenseite des Bremswegs befindet sich das Volvo-Autohaus. Foto: Rainer Cordes

Im August dieses Jahres wurde ein neues Autohaus der Mühlenhort-Gruppe eröffnet. Dieses widmet sich ganz der Marke Land Rover. Seitdem werden Fahrzeuge dieses Herstellers und die der Marke Volvo jeweils in sogenannten Single Brand Showrooms präsentiert. Für Land Rover steht eine etwa 500 Quadratmeter große Fläche zur Verfügung, hinzu kommen nochmal 1.000 Quadratmeter Außenfläche für bis zu 50 Autos sowie 300 Quadratmeter Servicebereich.

Erfahrungen mit der Marke Land Rover hat Mühlenhort schon deutlich länger, da sie bereits seit 2013 zum Portfolio zählt.

Zur feierlichen Eröffnung des neuen Autohauses kam auch der Schweriner Oberbürgermeister Rico Badenschier, der zusammen mit der Geschäftsleitung das rote Band durchschnitt.

Seit 1997 befindet sich Mühlenhort am Standort Bremsweg in Schwerin-Lankow. Das damalige Autohaus wurde 2012 komplett umgebaut und präsentiert heute die Verkaufsausstellung der Marke Volvo. Direkt gegenüber ist in zwölf Monaten Bauzeit die neue Land-Rover-Niederlassung entstanden; in den Neubau investierte die Mühlenhort-Gruppe zwei Millionen Euro.

In Wismar konzentriert sich Mühlenhort ganz auf die Marke Volvo – von Verkauf und Beratung bis hin zum kompletten Service.

Ihren Hauptsitz hat die Mühlenhort-Gruppe seit mehr als 40 Jahren in Weyhe bei Bremen.