Zum Inhalt springen

Februar 2024

Bunt, bunter, Crivitz

Was für ein Fest: Der Crivitzer Carneval-Club ‘84 feierte in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag mit einem Festumzug durch die ganze Stadt – und alle wollten dabei sein. Das aus Rostock angereiste Landes-Prinzenpaar erwies Gastgebern und Zuschauer seine Huld, Gäste von den Karnevalsvereinen der umliegenden Orte feierten begeistert mit und… 

Für Gewerbeeinheit

Eine Summe von rund 574.000 Euro steht in dem Fördermittelbescheid, den Staatssekretär Jochen Schulte aus dem Wirtschaftsministerium an die Bürgermeister Lars Prahler (l. Grevesmühlen) und Steve Springer (M., Upahl) überreichte. Das Land unterstützt damit Teile der Erschließungsplanung des interkommunalen Großgewerbestandors Upahl/Grevesmühlen und die Machbarkeitsstudie zum Energiekonzept.

Fotografie, Objekte und Interventionen

Noch bis zum 14. März ist in der Galerie Hinter dem Rathaus in Wismar die neue Ausstellung „asphaltgrün“ mit Arbeiten von Susanne Hanus und Karen Weinert zu sehen. Karen Weinert (*1976 in Dresden) ist nach einer fotografschen Ausbildung und dem Studium Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität in Weimar, an der… 

Erzengel landet sanft

Erzengel Michael krönt seit dem 19. Jahrhundert die Prunkkuppel des Schweriner Schlosses. Nun musste die vergoldete Zinkgussfgur in die Werkstatt. Dafür hatte ein Kran auf der Schlossbrücke Position bezogen, mit Hilfe von Fachleuten wurde der Drachentöter nebst Lindwurm in luftiger Höhe transportfertig gemacht und schwebte sanft zu Boden. Ab Mai beginnen… 

Neue Chefärztin für Geriatrie

Gute Nachrichten für ältere Patienten in der Region: Im LUP-Klinikum am Crivitzer See gibt es eine neue Chefärztin für die Geriatrie. Am 1. Januar 2024 hat Dr. Elisabet Teske die Abteilung übernommen. Gebürtig stammt sie aus Kaltenkirchen (Schleswig-Holstein) und hat an der Reichsuniversität Gent (Belgien) und der Christian-Albrecht- Universität Kiel Medizin studiert.

Endlich wieder besser hören

Rund zehn Millionen Deutsche gelten als schwerhörig. Dazu kommen weitere 5,8 Millionen Menschen mit einem beeinträchtigenden Hörverlust – und nicht alle von ihnen sind mit einem Hörsystem versorgt. Der Welttag des Hörens am 3. März soll deshalb darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, das Gehör zu schützen und Hörminderungen zu behandeln.

Ein Fest der Demokratie

Initiative „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ lädt am 24. Februar zu Aktionstag ins Schlosspark-Center ein „Demokratie und Toleranz gemeinsam stärken!“ Unter diesem Motto organisiert die WIR-Initiative am 24. Februar im Schloss- park-Center einen Aktionstag. Es ist bereits die 15. Auflage dieses Demokratiefestes, an dem sich rund 40 Vereine und Organisationen mit… 

Im Parkhaus werben

Auf den Autodecks des Schlosspark-Centers gibt es mehrere attraktive Möglichkeiten 1,4 Millionen Autofahrer stel- len übers Jahr ihre Fahrzeuge im Parkhaus des Schlosspark-Centers ab. Das macht die Werbeanlagen an diesem Standort besonders at- traktiv für die Kommunikation mit Kunden. Das beginnt ganz klein – mit einem einfachen A0-Rahmen. Für 80… 

Spreewaldkahnfahrt

Ostern im Spreewald

Zu Gast beim „Ostervolk“ im Sorbenland Der Spreewald ist als Land der Gurken bekannt. Doch der Landstrich, in dem sich die Spree plötzlich in Hunderte von Wasserläufen verliert, hat weit mehr zu bieten. Die Sorben gehören zu den slawischen Volksstämmen, die sich im 6. Jahrhundert im Spreewald ansiedelten und bis… 

Preise für Kreismusikschule

Schüler aus Nordwestmecklenburg unter den Gewinnern bei „Jugend musiziert“ Beim diesjährigen Regionalwettbe- werb „Jugend musiziert“ konnten zehn Schüler der Musikschule „Carl Orff“ des Landkreises Nordwest- mecklenburg Auszeichnungen er- spielen. Die talentierten Teilneh- mer nahmen acht erste Preise, davon vier mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb und eine Duo- Wertung, sowie einen 2. Preis… 

phan technikum

Das Museum erfahren

Innovatives Projekt im Phantechnikum bindet Kinder und Jugendliche ein 2024 starten gleich zwei Projekte im phanTECHNIKUM. Das erste Projekt „Eine interaktive Museums- tour“ nahm bereits in den Winterferien Fahrt auf und bot Kindern und Jugendlichen ohne regelmäßigen Zugang zu musealen Angeboten die Möglichkeit, aktiv an der inhaltlichen Vermittlungsarbeit teilzuhaben und… 

„Von Grenzen, Flucht und Identität“

Comic-Austellung in der Malzfabrik Grevesmühlen Noch bis zum 22. Februar sind 14 Comics, die im Sommerkurs „Das geteilte Deutschland“ entstanden sind, in der Malzgalerie der Malzfabrik in Grevesmühlen zu sehen. Der Kurs fand in den Jahren 2022 und 2023 im Rahmen des bunde-geförderten Projekts „FREMD? Deutsche Teilungs- und Einigungsgeschichte“ des…