„Qualle“ kommt zum Turnier

„Qualle“ alias Pascal Martin ist Schiedsrichter und Influencer.
Foto: FUPER

HWP-Hallenmasters in Schwerin mit zahlreichen Spitzenteams – und mit Tiktok-Star Pascal Martin

Es wird ein Fußballfest. Davon ist Trainer und Organisator Steffen Klatt überzeugt. Am 3. Februar lädt der Neumühler Sportverein zum Hallenfußballturnier in die Palm- berg-Arena ein, zahlreiche Spitzen- teams haben zugesagt.

Mit dabei sein werden Nachwuchs- teams von Profivereinen, darunter RB Leipzig, Union Berlin und Wer- der Bremen, Hamburger SV, Hansa Rostock und Vf L Wolfsburg, FC St. Pauli, Vf B Lübeck und Ein- tracht Braunschweig. In dem Am- biente der wohl modernsten Arena der Region wird den Zuschauern Spitzenjugendsport geboten, wie an keinem anderen Standort zwischen Neubrandenburg und Hamburg – davon ist Steffen Klatt überzeugt. Er trainiert seit sieben Jahren den 2012er Jahrgang des Neumühler SV. „Neben den zahlreichen Tur- nieren im Breitensport, die auch der Neumühler SV anbietet, hat sich der Verein bewusst dazu entschieden, mit seinem 2012er-Jahrgang einen anderen Weg einzuschlagen“, sagt Klatt. Mit dem HWP- Hallenmasters am 3. Februar in der Palmberg-Arena Schwerin und dem HWP-Sommermasters am 29. Juni im Stadion Lambrechtsgrund in Schwerin präsentiert man nun zwei Jugendturniere mit absolutem Alleinstellungsmerkmal in der Region.

Als passionierter Fußballer kann sich Steffen Klatt gut an den „Lübzer Pils“-Cup in der Sport- und Kongresshalle erinnern. Diese Hallenfußballturniere lockten zahlreiche Fans – das wollen die Organisatoren nun auch mit Ju- gendspitzensport schaffen. Ein weiteres Highlight wird sicher der Auftritt von Pascal „Qualle“ Martin sein. Er ist „Schiedsrichter-Influen-cer“ und setzt sich in den sozialen Medien für das Schiedsrichteramt und einen respektvollen Umgang auf dem Spielfeld ein. „Qualle“ wird während des Turniers Spiele pfeifen und natürlich auch Autogramme schreiben.

Um es jedem Fußball- oder Sport- fan zu ermöglichen, als Zuschauer dabei zu sein, ist der Eintritt kos- tenlos. Da aber nur eine begrenzte Kapazität an Sitz- und Stehplätzen in der Palmberg-Arena zur Verfü- gung steht, können kostenfreie Ti- ckets gebucht werden. Diese erhal- ten Interessierte auf der Homepage des Neumühler SV unter www. neumühlersv.de