Zwölfmal Kagenmarkt

Ein Kalender spiegelt Stadt­entwicklung: Fotos vom Wismarer Kagenmarkt begleiten durchs Jahr 2022 und zeigen, wie sich das Quartier in den zurückliegenden Jahren verändert hat. Der Kalender im A3-Querformat ist gegen eine Schutzgebühr von 3,99 Euro im Markant-Markt des Wohngebiets erhältlich. Das Geld fließt wieder in den Städtebaufördertopf. Für die Städtebauförderung

Mehr

Geld für eine neue Brücke

Das Land gibt Geld für eine neue Brücke in Lübz: Das Infrastrukturministerium Mecklenburg-Vorpommern hat der Stadt einen Fördermittelbescheid über 685.000 Euro geschickt, die in den Ersatzneubau der Schäferbrücke fließen sollen. Die Brücke führt in Fortführung der Straße Am Markt in Richtung Bobziner Weg über den Gerberbach und ist eine wichtige

Mehr

Für ein schnelles Internet

Jetzt sind die ersten Kabel da: Im Parchimer Ortsteil Damm hat der Breitbandausbau begonnen. Die Mittel dafür stellt das Wirtschaftsministerium MV im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ zur Verfügung. Ziel ist schnelleres Internet als Voraussetzung für eine flächendeckende Digitalisierung. Bisher waren Gebiete der Stadt nicht ausreichend versorgt –

Mehr

Freude in der Pusteblume

Fördermittel für die Kita „Pusteblume“ in Brüsewitz: 1,8 Millionen Euro werden aus dem mit Bundes- und Landesmitteln gefüllten ILER-Fördertopf für die integrierte ländliche Entwicklung zur Verfügung gestellt. Das Geld soll in die Sanierung und den Teilneubau der Kindertagesstätte fließen. 1,2 Millionen Euro steuert die Gemeinde bei, insgesamt werden 3 Millionen

Mehr

„Kaufmannsladen“ für Neuburg

Neuburg hat 306.000 Euro bekommen, um sein Gemeindezentrum umzubauen und zu modernisieren. Die Baugenehmigung vom Landkreis gab es gleich dazu. Die Gemeinde will noch in diesem Jahr mit dem Umbau fertig sein. Geplant ist unter anderem eine neue Küche, die auch für die Schulspeisung genutzt wird. Der Jugendklub wird in

Mehr

Firma auf Wachstumskurs

Das Unternehmen RoweMed AG – Medical 4 Life vergrößert sich an seinem Standort in Parchim. Dafür haben jetzt am Juri-Gagarin-Ring die Arbeiten für eine neue Fertigungshalle begonnen. Der Medizintechnik-Hersteller ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von medizinischen Kunststoffprodukten. Da die Nachfrage nach spezifischen Medizinprodukten groß ist und diese weltweit

Mehr

Mehr Zuschuss für Sanierung

Wer plant, sein Wohnhaus energetisch zu sanieren, sollte damit noch bis zum 1. Juli dieses Jahres warten, dann gibt es mehr Geld vom Staat dazu. Der bisher gewährte Zuschuss kann durch einen Energie­effizienzbonus um fünf Prozentpunkte steigen. Weitere fünf Prozentpunkte kommen für einen individuellen Sanierungsfahrplan hinzu. Außerdem erhöht sich der

Mehr