Das Museum wächst

Das Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg bekommt 12.000 Euro aus dem Soforthilfeprogramm „Heimatmuseen“. Das teilte der SPD-Bundestagsabgeordnete Frank Junge mit. Geplant ist, mit diesem Geld das neue Museumsfoyer auszustatten und auszugestalten. Das Programm unter Federführung von Kulturstaatsministerin Monika Grütters soll in Gemeinden bis zu 20.000 Einwohnern helfen, den Unterhalt und die

Mehr

Sommergäste am See

Es ist Sommer, oder besser gesagt: Kunstsommer. Im Schloss Wiligrad bedeutet das in erster Linie spannenden Besuch. In diesem Jahr ist im „Sommersalon – Sommergäste“ des Kunstvereins Wiligrad die Leipziger Künstlergruppe Kingkonkret zu Gast. Was deren Mitglieder verbindet, ist das konstruktiv-konkrete Erscheinungsbild der Arbeiten. Doch gibt es Unterschiede in den

Mehr

Auf zu neuen Wissenshorizonten

Am 31. August startet die Kreisvolkshochschule in das neue Semester. Rund 300 Kursangebote aus den Bereichen Sprachen, Gesundheit, Kultur und Kreatives, Politik und Gesellschaft sowie Berufliche Bildung stehen dann in den Arbeitsstellen Gadebusch, Grevesmühlen und Wismar in den Kursplänen. Anmeldungen sind ab sofort möglich – gern auch online auf der

Mehr

Waldglas und Schusterkeller

Der Schankraum aus dem Hotel „Stadt Hamburg“ in Wittenburg. Eine Schuhmacherwerkstatt. Die umfangreiche Waldglas-Sammlung. Sie gehören zu den Exponaten, die im zweiten Teil der überarbeiteten Dauerausstellung des Museums für Alltagskultur der Griesen Gegend in Hagenow zu sehen sind. Seit Ende Juni steht dieser Bereich allen Neugierigen offen – und die

Mehr

Wismars Sommerbühne

Die Sommerabende in Wismar sind gerettet. Noch bis zum 20. August dürfen Besucher im Zeughaushof Veranstaltungen einer vom Theater Wismar aufgelegten Open-Air-Reihe genießen. Wie wäre es zum Beispiel mit Schlagern aus Ost und West – oder anders gefragt mit deutsch-deutscher Nachkriegsgeschichte im Spiegel eben dieser Musik? Mit dem Programm „Vom

Mehr

Ein Stück Geschichte

Die Stadtbibliothek Wismar nimmt ihre Abendveranstaltungen wieder auf. Am 11. August um 19 Uhr ist Kathleen Freitag zu Gast und wird aus ihrem ersten Roman „Die Seebadvilla“ lesen. Darin geht es um ein Stück deutscher Geschichte: die Aktion Rose. Während der Aktion Rose wurden 1953, vorrangig entlang der Ostseeküste, zahlreiche

Mehr

Ein kleines Schwedenfest

Das Stadtgeschichtliche Museum Schabbell und die Deutsch-Schwedische Gesellschaft Wismar laden gemeinsam zur ersten Veranstaltung des Schabbells in diesem Sommer ein. Am 25. Juli 2020 von 10 bis 16 Uhr können sich Gäste auf Vorträge und Lesungen über die Schwedenzeit in Wismar sowie Gespräche und Kubb-Spiel im Museumsgarten freuen. Das Thema

Mehr