Sicherer Umgang mit Medien

Seit zehn Jahren gibt es die Ausbildung zum Medienscout – und sie ist aktuell wie nie. Gerade haben wieder 26 Jugendliche den Lehrgang absolviert.  Wer kennt meine Daten? Was soll ich bei meinem Profil beachten? Darf ich alles posten und teilen – das sind Fragen, die während des Wochenend-Workshops zur

Mehr

Vom Damenmantel bis zur Butter

Wer kennt das nicht: Da steht ein schönes Haus in der Straße, hundertmal und öfter ist man schon vorbeigegangen. Aber was verbirgt sich hinter der Fassade? Welche Geschichten stecken hinter den Mauern, wer geht hier ein und aus? Denn schließlich sind Geschichten von Häusern immer auch Geschichten von Menschen. In

Mehr

Illusion und Wirklichkeit

In der Galerie Hinter dem Rathaus in Wismar und in der Nordkapelle des Marienkirchturms sind ab dem 16. November Arbeiten von Vincent Chéry zu sehen. Die Arbeiten des 1988 in Montreuil (Frankreich) geborenen Künstlers sind figurative monochrome Zeichnungen. Seine Darstellungen der Realität verwischen ständig die Grenze zwischen Illusion und Wirklichkeit

Mehr

So schön – fast wie aus Venedig!

Auch am ersten Donnerstag im Dezember geht es wieder zu den Glanzstücken – und dies erneut mit kundiger Begleitung. Innerhalb des Veranstaltungsformats „Rendezvous in der Ausstellung“ lädt am 1. Dezember um 17 Uhr Kuratorin Antje Marthe Fischer ein. Im Mittelpunkt des Rundgangs durch die Ausstellung „Glanzstücke im Dialog“ im Schweriner

Mehr

Astrid II und der Durst nach Blut

Die Fritz-Reuter-Bühne hat sich für ihre erste Inszenierung in der neuen Spielstätte, der M*Halle auf dem Großen Dreesch, ein Musical ausgesucht: „De lütte Horrorladen“ (Little Shop of Horrors). In dessen Mittelpunkt steht Mushniks Blumenladen – und der steht kurz vor dem Bankrott. Mitarbeiter Simon gelingt es dank einer exotischen Pflanze,

Mehr

Kammermusik in der STadtkirche

Besucher der Stadtkirche Ludwigslust dürfen sich am 10. Dezember auf „Kammermusikalische Klänge zum Advent“ freuen. So lautet der Titel des Konzerts, zu dem sich das Kammerblasorchester aus Rostock angekündigt hat – bestehend aus Studenten und Lehrern der Hochschule für Musik und Theater. Beginn ist um 15 Uhr. Das Orchester überzeugt

Mehr

Zauberhafte Scherenschnitte

Zauberhafte Scherenschnitte stehen im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung der Stiftung Mecklenburg. Noch bis zum 26. Februar 2023 sind in den Kabinetträumen des Schweriner Schleswig-Holstein-Hauses Arbeiten von Johanna Beckmann zu sehen.  Die 1868 geborene Künstlerin wuchs in Burg Stargard auf und wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu einer der talentiertesten

Mehr