Hörst du, wie es tuckert?

Wenn der Motor tuckert und der Auspuff dampft, haben Dieter Untrieser und Adolf Lallemand strahlende Gesichter: Beide arbeiten ehrenamtlich als „Schrauber“ im Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg und sorgen dafür, dass alte Technik läuft wie geschmiert. „Meine Tochter ist schuld“, sagt Dieter Untrieser, wenn er seinen Weg ins Museum rekapituliert. Und

Mehr

Ein Polster für die Tafel

„Kauf 1 mehr“ heißt eine Aktion, mit der die Wirtschaftsjunioren bei der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin am 11. Dezember in Wismar die Tafel der Hansestadt unterstützen wollen. Zwischen 10 und 16 Uhr werden sie vor dem Edeka-Markt Jens Meier in der Schweriner Straße Kunden bitten, bei ihrem Einkauf zusätzlich

Mehr

Alles rollt

Der neue Skatepark im Wismarer Stadtteil Kagenmarkt ist eröffnet. Nach fünf Monaten Bauzeit sind Quarter, Banks und Curbs, Flats, Rails, Treppen und Podeste in Benutzung – und die Sportler können testen, wie gut sie mitgearbeitet haben. Denn der 1500 Quadratmeter große Parcours war in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendparlament,

Mehr

Bestnoten für die Tourist-Info

Die Tourist-Information in Wismar ist einer von vier Betrieben in Mecklenburg-Vorpommern, die das Qualitätssiegel SQD der Stufe II, verliehen von der Initiative ServiceQualität, tragen darf. Verliehen wurde es für drei Jahre, bereits seit 2018 war die Einrichtung mit dem Siegel der Stufe I zertifiziert worden. In ganz Deutschland tragen 183

Mehr

Ein Pokal für den Organisten

Freude über ein weiteres Stück Stadtgeschichte: Das Schabbell in Wismar kann künftig einen Pokal von 1820 zeigen, der mit Hilfe des Fördervereins des Stadtgeschichtlichen Museums in diesem Sommer von einem Marburger Kunsthandel erworben werden konnte. Bei dem Stück handelt es sich um einen Andenkenpokal aus teilvergoldetem Silber, der um 1820

Mehr

Wismars Sterne leuchten

Weihnachtliches Wismar: In der Hansestadt strahlt in diesem Jahr eine neue Weihnachtsbeleuchtung und taucht die Fußgängerzone in stimmungsvollen Glanz. Die Form der Wismarer Weihnachtssterne ist dabei eine ganz besondere: Sie wurde in Anlehnung an Elemente aus dem Gitter der Wasserkunst, eines der Wahrzeichen der Hansestadt, entwickelt – das Ergebnis kann

Mehr

Interaktiv durch Wismar

Einwohner und Gäste der Stadt Wismar können jetzt zu interaktiven Stadtrundgängen starten. Dafür stehen zehn Tablets zur Verfügung, die in der Tourist-Information Wismar in der Lübschen Straße gegen eine Nutzungsgebühr von neun Euro ausgeliehen werden können. Mit ihnen erhalten Nutzer Einblicke hinter Türen, die für gewöhnlich verschlossen bleiben. Möglich machen

Mehr