Frankenwein im hohen Norden

Die Winzer der Vereinigung „Fränkisches Gewächs“ gehen bereits zum elften Mal in Travemünde vor Anker. Vier renommierte Weingüter aus Franken laden am Sonnabend und Sonntag, 14. und 15. August, von 11 bis 19 Uhr zu einer Frankenweinverkostung der besonderen Art in das moderne und lichtdurchflutete Kreuzfahrtterminal am Ostpreußenkai ein.

Probiert werden können zahlreiche erlesene Weine aus Frankens Top­lagen. Schon Johann Wolfgang von Goethe wusste: „Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein!“ Und die fränkischen Winzer ergänzen selbstbewusst: Deshalb genießen Sie Frankenwein!

Besonders schön wird die Verkos­tung durch die Anwesenheit charmanter Weinprinzessinnen. Sie informieren gemeinsam mit den Winzern rund um das 6.000 Hektar große Weinanbaugebiet.

Sicherheitshalber weisen die Beteiligten nochmal auf die Hygiene­regeln hin und in diesem Zusammenhang auch darauf, dass die Kontaktdaten der Besucher per Luca-App oder GVO-konform schriftlich erfasst werden.
Weitere Informationen zur Weinverkostung und zur Winzervereinigung „Fränkischen Gewächs“ sind online zu finden.

Die charmanten Weinprinzessinnen sind auch wieder dabei. Foto: Rudi Merkl