Mit Optimismus ins Jubiläumsjahr

Sie ist nach Rostock und Greifswald die drittgrößte Sparkasse in MV: Die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin hat nach der Fusion zum 1. Januar 2021 eine Bilanzsumme von mehr als 3,5 Milliar­den Euro. Beim Rückblick auf das Geschäftsjahr 2020 zog Vorstandsvorsitzender Kai Lorenzen ein positives Fazit für beide Althäuser – die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Mehr

Spuren der Zeit in Jesendorf

Bis ins Mittelalter reicht die Geschichte der Jesendorfer Dorfkirche. Und wie bei allen Kirchen ist in dieser Zeit einiges verschwunden – und vieles hinzugekommen. Da wäre zum Beispiel die Uhr, die im Jahr 2019 in den Turm gezogen ist und deren Zifferblatt an der Fassade seitdem gut sichtbar die Zeit

Mehr

Mit Berta ins Mu(h)seum

Das Team des Kreisagrarmuseums in Dorf Mecklenburg hat die pandemiebedingte Zwangspause gut genutzt: Hinter den Kulissen wurde beraten, geschrieben und getextet, wieder beraten, verworfen und erneut geschrieben … Dabei ist eine ganz neue Website entstanden. Die Informationen sind nicht nur genauer und detaillierter, sondern auch übersichtlicher geordnet. Wer etwas Bestimmtes

Mehr

Parkschein per Handy

Wer in Grevesmühlen einen Parkschein löst, muss nicht mehr nach Kleingeld kramen – oder ein Knöllchen riskieren, weil die Münzen nicht reichen. Dank neuer Park­automaten lässt sich der Parkschein jetzt auch per Kredit- und EC-Karte bezahlen oder gleich mit dem Handy kaufen – per Yellowbrick-App. Insgesamt sechs Parkschein-Automaten wurden dafür

Mehr

Neues aus der Vergangenheit

Aus 800 Jahren gibt es eine Menge zu erzählen – theoretisch, denn vieles bleibt im Dunkel der Vergangenheit. Das ist auch in Brüsewitz nicht anders und so sind es Sagen, die aufschlussreiche Quellen für einen Blick zurück bieten. Diesen Geschichten aus Brüsewitz und Umgebung hat die Autorin Adelheid Schwichtenberg ein

Mehr

Den Tisch für alle decken

Wie kommen Menschen raus aus dem stillen Kämmerlein? Muss Homeoffice eigentlich immer zu Hause stattfinden? Und wie lassen sich eigene gute Ideen mit denen anderer verbinden? Elisa Witt kann alle diese Fragen mit einem einzigen Wort beantworten: „tisch“. Das ist der Name des Coworking Space, mit dem die Jungunternehmerin 2019

Mehr

Gebäude jetzt mit Fahrstuhl

Die Parchimer Friedhofsverwaltung ist jetzt barrierefrei erreichbar: Mit einem eigens errichteten Lift sind nun alle Etagen des Gebäudes am Neuen Friedhof gut erschlossen. Das gilt auch für den überdachten Eingangsbereich. Im Erdgeschoss befinden sich jetzt die Büros der Verwaltung sowie ein Warteraum. Im Untergeschoss wurde eine behindertengerechte WC-Anlage installiert. Außerdem

Mehr