Ritter und Märchen

Dornröschen, Aschenputtel & Co: Ferienzeit ist im Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg auch Märchenzeit. Jeden Dienstag und Donnerstag um 14.30 Uhr wird die Museumspädagogin auf der Märchenwiese Kindern vorlesen, während die Eltern in dieser Zeit in Ruhe das Museum erkunden – oder sich mit einem Kaffee dazugesellen können. Auch der Veranstaltungskalender

Mehr

Fokus auf die Heimat

Der Kreisfotowettbewerb 2022 hat begonnen. Teilnehmen können Hobbyfotografen jedes Alters – egal, ob sie im Landkreis wohnen oder hier zu Besuch waren. Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Landkreis in Kooperation mit dem Fotoclub ‘82 in Grevesmühlen. Bis zum 1. September 2022 können Fotos in verschiedenen Kategorien eingereicht werden. Dazu zählen

Mehr

Bauarbeiten für Campus im Zeitplan

Eine Inflationsrate von knapp zehn Prozent, Material- und Personalmangel und Auftragsüberhänge in der Bauwirtschaft: Alles das scheint bei dem Neubau der Regionalschule gut zu meistern zu sein. So laufen die Arbeiten am Rohbau weiterhin planmäßig, sogar aktuell mit zeitlichen Vorsprung, was bares Geld einspart: Denn es können dementsprechend Baumaterialien für

Mehr

Rückblick und Zukunft

Der Trägerverein für das Volkskundemuseum Schönberg steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Der Grund: Eine zeitlich begrenzte Sonderhilfe der Stadt Schönberg in der Höhe von 15.000 Euro jährlich, zusätzlich zur institutionellen Förderung von 45.000 Euro, ist ausgelaufen. Auch um dieses Thema ging es bei einem Treffen zwischen Vorstandsvertretern des Trägervereins, Bürgermeister Stephan

Mehr

Grundstein für neue Schule

Der Grundstein für die neue Parchimer Regionalschule ist gelegt: Das Gebäude für 350 Schüler soll 2024 in direkter Nachbarschaft zum derzeit entstehenden Kitaneubau des DRK-Kreisverbandes Parchim fertig gestellt werden. Beide Einrichtungen sind Teil des neuen „KinderBildungsZentrums – Ki- BiZ“ und werden nach Abschluss der Arbeiten eine optische Einheit bilden. Für

Mehr

Gespannt auf die Zukunft

In Grabow haben im Mai wie in vielen anderen Orten Mädchen und Jungen ihre Jugendweihe gefeiert. Die Veranstaltung der Volkssolidarität Südwestmecklenburg im Schützenhaus war für mehr als 40 junge Leute der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Nach zwei Jahren Jugendweihen im Ausnahmezustand mit Terminverschiebungen, weniger Gästen und größeren Abständen konnten

Mehr

„Wildes Leben“ im Aquarell

Noch bis zum 12. Juli sind im Karower Meiler Aquarelle von Hanka und Frank Koebsch zu sehen. Die Ausstellung im Kultur- und Informationszentrum des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide thematisiert das „wilde Leben“: Die Aquarelle zeigen Tiere aus den Nationalparks Mecklenburg-Vorpommerns, aus Parks und heimischen Gärten. Auf ihren Ausflügen in der Natur

Mehr